Lade Veranstaltungen

Duo Rabonde

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
© Hannah Friedl
Veranstaltungskategorie:

Klassik, Kammermusik

15. Juli 2022 / 18:30―19:30 / 11. Herderpark
Veranstaltung-Tags:

Weitere Angaben

Sprache
instrumental
Location
Herderpark
Familienprogramm
8-plus
Bandname
Restlessly Searching
Act-Titel
Duo Rabonde
Schlagworte
Klassik, Kammermusik
Kinderprogramm ja/nein
ja
Fotocredit1
Hannah Friedl

Restlessly Searching

Im Programm Restlessly Searching verbindet das Duo Rabonde das klassische Konzerterlebnis mit Staged Performance, Comedy und Interaktion mit dem Publikum. Die Grenze zwischen Künstlerinnen und Publikum verschwimmen, gemeinsam entstehen durch Improvisation neue Stücke, die so nur an diesem Ort zu dieser Zeit stattfinden können. Mit Comedy wird die klassische Musik nahbarer und verständlicher gemacht, ohne viel erklären zu müssen. Das Publikum wird aus der eher passiven Rolle der Konzertbesuchenden geholt, es entsteht ein aktiver Austausch und ein Erlebnis, das berührt und im Kopf bleibt.

Maike Clemens, Violoncello, und Felicia Bulenda, Klarinette, gründeten ihr Duo Rabonde 2021. Von Anfang an waren sie auf der Suche nach neuen Klängen, immer mit demselben Ziel, nämlich Musik zu vermitteln, Emotionen auszulösen, einen Weg zu finden, sich auszudrücken und mit dem Publikum in Dialog zu treten.

Klarinette und Violoncello ist eine Kombination, die bis jetzt kaum auf Konzertbühnen zu finden ist – darin liegt die große Chance und eine Offenheit, die die klassische Musik in der jetzigen Zeit brauchen kann. Die beiden Instrumente haben auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam. Doch wenn sie in einen Dialog treten, sich die Klänge zu Harmonien verbinden, gehen Cello und Klarinette eine Symbiose ein, durch die eine völlig neue Klangentwicklung hörbar wird. Aus zwei Musikerinnen wird ein Klangerlebnis und man hat das Gefühl, als würde man ein völlig neues Instrument entdecken. Das Duo Rabonde legt seinen Fokus auf zeitgenössische Musik und versucht durch die Synergie von klassischen Elementen, Jazzstilen & Improvisation das traditionelle Genre aufzubrechen.

Seit Herbst 2021 erarbeiten Felicia und Maike mit Leonhard Paul (Mnozil Brass) neue interaktive Konzertformate für ihre besondere Besetzung. Seit Januar 2022 ist das Duo Teil der Jeunesse-Oorkaan-Academy und wird im Herbst dieses Jahres einen Triolino-Zyklus gestalten.