30. Juni bis 13. August 2023
Lade Veranstaltungen

Kabarettmix

© Roland Ferrigato
© Stefan Joham
Veranstaltungskategorie:

Comedy, Stand-up, Integration

31. Januar 2023 / 8:34 / Standard-Kit

Weitere Angaben

Location
20-mortarapark
Bandname
Vitus Wieser: Gangster , Ina Jovanovic: Unerwartet
Act-Titel
Kabarettmix
Schlagworte
Comedy, Stand-up, Integration
Zusammengelegt
1
Fotocredit1
Roland Ferrigato

Vitus Wieser: Gangster | Ina Jovanovic: Unerwartet

Vitus Wieser ist ein Spitzensportler gefangen in einem Durchschnittskörper, bei dem der Midlife-Chrysler vor der Tür steht. Kurz vor dem Lebens-Totalschaden kommt es zu einem Koffein-Overdosing, das letztlich in einem flammend-freudvollen Plädoyer für das Leben endet! Von Identitätskrisen kann auch Ina Jovanovic berichten. Die Klagenfurterin mit serbischen Wurzeln nimmt es aber mit viel Humor

Gangster:

Vitus Wieser ist ein Spitzensportler gefangen in einem Durchschnittskörper, bei dem der Midlife-Chrysler vor der Tür steht. Angefangen hat alles mit der brutalen Melancholie des Achtziger-Jahre-Kinderfernsehens à la „Niklaas – Ein Junge aus Flandern”. Kurz vor dem Lebens-Totalschaden kommt es zu einem Wiedersehen mit einem zum Junkie gewordenen Ex-Schulfreund. Als dieser dem Heroin abschwört, ergehen sich die beiden in einem Koffein-Overdosing, das letztlich in einem flammend-freudvollen Plädoyer für das Leben endet!

Vitus Wieser ist ein Gewinner des Wiener Kabarettfestivals 2016, sowie Finalist des Grazer Kleinkunstvogel 2016 und Goldenen Kleinkunstnagel 2016.
Im TV war er 2017/18 in den ORF-STADTKOMÖDIEN “Die Notlüge” (R.: Marie Kreutzer; mit Josef Hader) & “Herrgott für Anfänger” (R.: Sascha Bigler), den neuen Staffeln von SOKO-Donau & SOKO-Kitzbühel, der ORF- Kabarettsendung “PRATERSTERNE”, PULS4 “Sehr Witzig!”, sowie dem ARD-Film “Urlaub mit Mama” zu sehen sein.

Unerwartet

Aufgewachsen in Klagenfurt reiste Ina 2014 nach Wien.

Mit serbischen Wurzeln für den 12. Bezirk vermeintlich gut ausgestattet, merkt sie recht bald, dass Kärntner Freundlichkeit in Wien Meidling völlig fehl am Platz ist. Doch sie nimmt es mit Humor und erzählt ihre Geschichten über Selbstakzeptanz und Identitätskrisen auf diversen Bühnen der Bundeshauptstadt.