Lade Veranstaltungen

Richard Schuberth / Antonia Duša Wernig

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
© Jana Madzigon
Veranstaltungskategorie:

Musikalische Lesung

29. Juli 2022 / 18:30―19:30 / 19. Karl-Marx-Hof
Veranstaltung-Tags:

Weitere Angaben

Sprache
deutsch
Location
Karl Marx Hof
Bandname
Die Welt als guter Wille und schlechte Vorstellung – Aphorisms 'n' Reels
Act-Titel
Richard Schuberth / Antonia Duša Wernig
Schlagworte
Musikalische Lesung
Fotocredit1
Jana Madzigon

Die Welt als guter Wille und schlechte Vorstellung – Aphorisms 'n' Reels

Richard Schuberth hat sich aus seinem neuesten Buch „Die Welt als guter Wille und schlechte Vorstellung. Das identitätspolitische Lesebuch“ (Drava Verlag), einer Anthologie seiner Texte zu kultureller Identität und Aneignung, Political Correctness, Feminismus, Nationalismus etc., die „literarischeren“ Sentenzen herausgepickt. Zum Beispiel Ausschnitte aus seiner Radiokolumne „Lord Nylons Schlüsseldienst“ (Ö1/Diagonal) oder themenrelevante Aphorismen.

Als Liebhaber traditioneller irischer Tunes und des recht jazzkompatiblen irischen Dudelsacks (Uilleann Pipes) hat er die auf weiter Flur beste Interpretin auf diesem Instrument, Antonia Duša Wernig, um Assistenz gebeten. Und die wird mit dionysischer Wucht und Hochdruck beliebte Grüne-Insel-Klischees von der Bühne blasen.

Jedenfalls findet der Autor, dass seine affenhaft-verspielten literarisch-diskursiven Neckereien und diese verschlungenen Melodien und heiter-düsteren Sounds ganz gut konvenieren …