Lade Veranstaltungen

Thomas Thalhammer & Hannes Moser

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
© Sam Os
Veranstaltungskategorie:

Magie Nouvelle, Mentalismus, LGBTQIA+

14. Juli 2022 / 20:00―21:00 / 06. Naschmarkt
15. Juli 2022 / 18:30―19:30 / 16. Kongreßpark
Veranstaltung-Tags:
,

Weitere Angaben

Sprache
instrumental, deutsch
Location
Kongresspark
Bandname
TÄUSCHUNG. Irreale Zeiten Kapitel II
Act-Titel
Thomas Thalhammer & Hannes Moser
Schlagworte
Magie Nouvelle, Mentalismus, LGBTQIA+
Fotocredit1
Sam Os

TÄUSCHUNG. Irreale Zeiten Kapitel II

Wir haben es gehofft, doch diese IRREALEN ZEITEN sind vorerst noch nicht zu Ende. Offensichtlich war dies eine TÄUSCHUNG.
Diesen Umstand nehmen Mentalist und Zauberkünstler Thomas Thalhammer und Musiker Hannes Moser zum Anlass, sich auf ihre ganz eigene Art mit dem Thema „Täuschung“ auseinanderzusetzen.

Im Mittelpunkt stehen einmal mehr Geschichten. Geschichten, die Thomas Thalhammer erzählt über die Entstehung des Lebens, Taschenspieler im Mittelalter, obskure Verschwörungsmythen, aber auch Geschichten des Alltags bis hin zu Erzählungen über seinen verstorbenen Großvater und vor allem über die täglichen Täuschungen, denen wir ausgesetzt sind. Dabei verwandeln sich Rosenblätter in Eier, fliegen Gegenstände durch die Luft, wird ein gläsernes Herz durchstochen – und es beginnt zu schneien. Natürlich werden auch Gedanken gelesen. Oder ist es eher ein Beeinflussen von Gedanken?
Eine Besonderheit dabei ist, dass das Publikum diesmal noch mehr Teil des Erlebnisses sein kann, ohne dass es seine Plätze verlassen muss. Denn das eine oder andere Wunder passiert direkt in den Händen der Zuschauer:innen.
Dabei lässt sich Thomas Thalhammer nicht nur von so schillernden wie auch zweifelhaften historischen Persönlichkeiten wie dem Hellseher Erik Jan Hanussen inspirieren, sondern bezieht sich auch auf modernes Theater und Performance-Kunst. So kann es passieren, dass er über Glasscherben läuft … und das noch dazu mit verbundenen Augen.

Unterstützt wird Thomas Thalhammer an diesem Abend von Hannes Moser, dem Schlagzeuger der Band Scarabeusdream.
Musikalisch und rhythmisch, mit eigens komponierter elektronischer Musik, unterstreicht er nicht nur die einzelnen Geschichten, sondern schafft eine rituelle Stimmung und spielt sich immer mehr in Trance.

Vielleicht ist es gerade jetzt in Zeiten von Fake News und Verschwörungsmythen die Aufgabe der Zauberkunst, uns bewusst zu machen, dass das, was wir oft für real halten, auch nur eine Illusion oder eben eine Täuschung ist. Und so pendelt dieser Abend mit magischen Geschichten zwischen Zauberkunst, Mentalmagie und Theater, verbindet sie mit der alten Kunst des Geschichtenerzählens und sucht nach den kleinen Wundern in und um uns und hinterfragt die Täuschungen, denen wir täglich ausgesetzt sind.

Mit Thomas Thalhammer & Hannes Moser
und als Stimme per Band: Luci van Org (Lucilectric, Lucina Soteira …)