∏ String Quintet

© Matthias Jakisic

La poésie des fractales

Zeitgenössische Musik
Freitag, 26. Juli 2024
20:00 – 21:00
Wasserturm Favoriten 1100
zu Kalender hinzufügen
Sprache: Ohne Sprache
Event teilen

La poésie des fractales

Zeitgenössische Musik

∏ Streichquartett mit Solo-Bass

Joanna Lewis: Violine

Emily Stewart: Violine

Lena Fankhauser: Viola

Asja Valcic: Violoncello

Raphael ‚∏‘ Preuschl: chitarra basso elettrica



‚La poésie des fractales’

Kompositionen, die die Schönheit rhythmisch-melodischer Patterns und

Verzierungen (Ornamente und Arabeske), sowie die Symmetrie und die

Skaleninvarianz motivischer Fraktale beschreiben.

Muster und Verhältnisse sind wesentliche Aspekte u.a. in der Mathematik,

Physik, der Natur und nicht zuletzt in der Kunst und der Musik, wobei unser

Empfinden für Ästhetik stets mit bestimmten Relationen einhergeht.

Ornamente dargestellt als Patterns in einer bestimmten rhythmischen

Abfolge, Arabeske sind symmetrische Figuren um eine bestimmte Achse, und

fraktale Motive, deren Größenverhältnisse der einzelnen Elemente

zueinander in jeder Skalierung gleich bleibend sind, werden in den

Kompositionen musikalisch dargestellt.

Violine: Joanna LewisVioline: Emily StewartViola: Lena FankhauserVioloncello: Asja Valcicchitarra basso elettrica: Raphael Preuschl

Event teilen

Weitere Empfehlungen

© AÉG
Sonntag, 4. August 2024
18:30 – 19:30 Meischlgasse 1230
Zeitgenössische Musik
Sprachen deutschenglischportugiesisch
Mehr erfahren
© Cristina Marx
Freitag, 12. Juli 2024
18:30 – 19:30 Meischlgasse 1230
Zeitgenössische Musik
Sprachen deutschenglisch
Mehr erfahren
© Haruka Yano
Donnerstag, 18. Juli 2024
18:30 – 19:30 Meischlgasse 1230
Zeitgenössische Musik
Sprachen deutschenglischohne sprache
Mehr erfahren