30. Juni bis 13. August 2023
Lade Veranstaltungen

Gidon und Ariane Oechsner

© Gabriele Roithner
Veranstaltungskategorie:

Artistik, Rythmus, Atem

28. Januar 2023 / 11:22 / Standard-Kit
Veranstaltung-Tags:

Weitere Angaben

Sprache
mehrsprachig
Location
10-wasserturm
Familienprogramm
8-plus
Bandname
Zirkus Jazz
Act-Titel
Gidon und Ariane Oechsner
Schlagworte
Artistik, Rythmus, Atem
Kinderprogramm ja/nein
nein
Fotocredit1
Gabriele Roithner

Zirkus Jazz

zirkus jazz ist eine Jamsession zwischen Artistik und Live-Musik. Es gibt – wie eben in der Jazzmusik – gemeinsame Themes, die einstudiert und geprobt sind. Ebenso gibt es Improvisierte Soli: Live-Creationen, Unerwartetes, Un-abgesprochenes. Methodische Improvisationen über das festgelegte Thema. Musiker:innen und Artist:innen hören einander zu, gehen aufeinander ein, erleben mit dem Publikum eine Vielfalt von Kleinstgeschichten im GroßenZusammenhang des Miteinanders.

Die Grenzen von Artistik und Musik verschwimmen, fehlerfreie Virtuosität trifft auf tragikomische Unvollkommenheit. Rhythmus und (Dis-)
Harmonie sind die Basis, aus jedem Fehler wird ein neues Konzept. Und das allerwichtigste: gemeinsam atmen.
2 Musiker:innen, 3 Artist:innen: Ein Ensemble unter der Leitung eines ungleichen Geschwisterpaares
experimentiert und erzählt dabei Geschichten von Wirklichkeit und Menschlichkeit. Live-Kreation.

Lustvolles Versagen. Scheitern als Anfang. Wir jazzen!

Das Anliegen der Darsteller:innen ist es, Neues zu probieren, sich selbstmit jedem Moment herauszufordern ohne dabei zu vergessen: sie sindnicht allein auf der Bühne. Musiker:innen spielen akrobatische Höchstleistungen, Akrobat:innen halten den Rhythmus, der Handstand ist Melodie, die Jonglage spielt die Musik.

Von und mit:
Gidon Öchsner, Magdalena Riegler, Anna Biebel,
Ariane Öchsner, Atanas Dynovski