Lade Veranstaltungen

Lukas Wiesner / Sebastian Berger

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
© Lukas Wiesner
Veranstaltungskategorie:

Objektmanipulation, Humor, Akrobatik

31. Juli 2022 / 18:30―19:30 / 20. Mortarapark
Veranstaltung-Tags:

Weitere Angaben

Sprache
deutsch
Location
Mortarapark
Bandname
Lukas und der Herr Professor
Act-Titel
Lukas Wiesner / Sebastian Berger
Schlagworte
Objektmanipulation, Humor, Akrobatik
Fotocredit1
Lukas Wiesner

Lukas und der Herr Professor

Wie humorvoll Zirkus abseits von der klassischen Clownfigur mit roter Nase und überdimensionierten Schuhen sein kann, zeigen die beiden Artisten Lukas Wiesner und Sebastian Berger (alias der Professor). Zwei Stücke die unterschiedlicher nicht sein könnten – bis auf die Vorliebe zu pinken Shirts – sorgen mit beeindruckender Objektmanipulation sowie liebevollem Sarkasmus für ein besonderes Erlebnis.
Lukas der die durchaus konventionelle Laufbahn eines Zirkusartisten und Clown eingeschlagen hatte, ist nun nach vielen Jahren Tournee im Ausland wieder da. Die Rückkehr verlief holprig, weil wenn man zu lange weg war, ist zu Hause auch nicht mehr so richtig daheim. Es scheint die Welt hat sich verändert, und er war nicht dabei. Aber wer ist das schon? Mit derben Schmäh, eleganter Jonglage und getanzter Akrobatik ist für alle was dabei, die Großen wie die Kleinen.
Der Herr Professor hingegen ist – in der Sprache der Jugend ausgedrückt – ein ziemlicher Nerd. Sehr anschaulich und doch irgendwie sehr speziell demonstriert er „Dinge“ die die Menschheit kann. Doch schnell werden diese Dinge, die eventuell jedeR kann zu Dingen die scheinbar oder zumindest manchmal nur dem Professor gelingen. Jonglage wie man sie noch nie gesehen hat – das liegt daran, dass sie der Professor die letzten 11 Jahre sogar selbst entwickelt hat – sorgen für Staunen, Schmunzeln und Rätseln was da eigentlich gerade passiert. Der Act „Professors Things“ wurde 2019 mit der Goldmedaille der Internationalen Juggling Association ausgezeichnet – sozusagen der Europameistertitel der Jonglage.

Artisten: Lukas Wiesner, Sebastian Berger