Lade Veranstaltungen

Sophie Resch/Mario Schlembach

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
© Volker Schmidt/Mathias K. Heschl
Veranstaltungskategorie:

Liebe, Tod

30. Juli 2022 / 18:30―19:30 / 11. Herderpark
6. August 2022 / 18:30―19:30 / 22. Janis-Joplin-Promenade
Veranstaltung-Tags:

Weitere Angaben

Sprache
deutsch
Location
Herderpark
Bandname
NEBEL (nach dem Roman von Mario Schlembach)
Act-Titel
Sophie Resch/Mario Schlembach
Schlagworte
Liebe, Tod
Fotocredit1
Volker Schmidt/Mathias K. Heschl

NEBEL (nach dem Roman von Mario Schlembach)

„NEBEL“ – Ein Theaterstück nach dem gleichnamigen Roman von Mario Schlembach. Es spielt der Autor selbst und die Schauspielerin Sophie Resch.

Info:
Die Nachricht vom Tod seines Vaters führt einen jungen Mann zurück an den Ort seiner Herkunft. Ohne Mutter aufgewachsen, hat er viele Stunden am Friedhof verbracht und den Vater bei seiner Arbeit als Totengräber beobachtet. Jetzt schaufelt er ihm sein Grab und tritt seine Nachfolge an.

Als er nach dem Begräbnis neben einer jungen Frau, die er nicht zu kennen glaubt, aufwacht, wird er immer tiefer in seine eigene Geschichte hineingezogen, die in der Dunkelheit des Vergessenen liegt. Vergangenes, Gegenwärtiges und Traumgeschehen lösen sich zu einem einzigen Akt des Erinnerns auf, der die Geschichte zu überschreiben beginnt.

Sophie Resch und Mario Schlembach liefern eine szenische Annäherung an das Vergessen, die Trauer und das Loslassen – und treten dabei in einen Dialog einer vergrabenen Vergangenheit. Am Anfang noch getrennt, rücken die beiden Protagonist:innen Satz für Satz aneinander.