Sir Tralala & Band

© Busyshutters

Gute böse Lieder

Austropop
Samstag, 6. Juli 2024
20:00 – 21:00
Mortarapark 1200
zu Kalender hinzufügen
Sprachen: deutsch, englisch
Event teilen

Gute böse Lieder

Austropop

Sir Tralala ist David Hebenstreits kompromisslose musikalische Geburt. Die Texte sind von ihm, die Musik ist von ihm, er spielt die Instrumente selbst, und programmiert das Sounddesign, mischt die Tracks. Selbst wenn die Hirn, Herz & Nierengeburten mit der eigenen Band umgesetzt werden, darf er sich dabei das letzte Wort vorbehalten.

„Echt Gute Böse Lieder" ist eine Gnackwatsch’n im Namen des Humanismus. Es handelt sich um ein Themenalbum in deutscher Sprache, teils Wienerischem Dialekt. Jahrelang aufgesogene Bösartigkeiten werden in Liedform komprimiert und leiten als paradoxe Spiegelbilder den Hörer an der Hand zurück in die Menschlichkeit. Folgerichtig tragen die Songs Namen wie „I sauf“,
„Hundsblues“ oder „Schiach“ oder unausgewiesene, aber leidenschaftlich intonierte Untertitel wie "Heut’ reiss ich mir mein Herz raus und stopf es Dir in Dein Maul". Die explizite Sprache ermöglicht ungewöhnliche Blickwinkel auf archetypische Motive. Facettenreicher Humor bringt, Überraschung!, den Zuhörer nicht nur zum Schmunzeln. Er trifft – auf entsprechende Grenzen und Nerven zielend – mit sprachlich bösartiger Überzeichnung auch hart in sein Ziel. Bei aller offensiv zur Schau gestellten Abgründigkeit lässt sich bei Live-Konzerten Sir Tralalas ein positiver,
annähernd therapeutisch heilsamer Effekt beobachten.

Echt gute böse Lieder: man nehme sie und lebe damit. Nach Lust und Laune. Es macht wenig Sinn, einzelne Stücke herauszugreifen und vor Publikum zu sezieren. Wenn das Album-Format noch Sinn macht in Zeiten digitaler Wisch-und-weg-Ungeduld, dann hier. Man lege die CD ein oder, passender noch, die Vinyl-Scheibe auf, betrachte das Gesamtkunstwerk aus Cover, Texten und Bildern, und lasse sich hineinsaugen in einen abgründigen, mit Seelenschwere, Aberwitz und dunklem Samt austapezierten Schlund. Ja: man wird noch in Jahrzehnten raunen von diesem Stück
dies- wie jenseitiger Pop-Kultur.“ (Walter Gröbchen)



Interview mit Sir Tralala: http://www.arge-musik.at/kuenstler/sir-tralala



https://www.derstandard.at/story/2000086697849/die-gut-gemeinten-boese-lieder-des-sir-tralala

Gitarre,Geige: David HebenstreitBass: Andreas SagmeisterSchlagzeug: Peter BevcKeyboard: Markus Hirscher

Event teilen

Weitere Empfehlungen

© Michael Bruckner
Freitag, 2. August 2024
20:00 – 21:00 Währinger Park 1180
Austropop
Sprachen deutschenglisch
Mehr erfahren
© Nicki Reichmann
Sonntag, 14. Juli 2024
20:00 – 21:00 Reithofferpark 1150
Austropop
Sprache deutsch
Mehr erfahren
© Emmanuel Feiner
Samstag, 20. Juli 2024
18:30 – 19:30 Großfeldsiedlung 1210
Austropop
Sprache deutsch
Mehr erfahren